Dienstag, 22. Mai 2012

Packfigures EOC 12 Langdistanz

Packfigures zur EOC 2012 Langdistanz der Herren, sowie der Damen. (Klicke auf das Bild oder diesen Link)

Grundaussagen Herren
  1. Das Rennen der Herren war sehr fair. Nur eine Top Ten-relevante Gruppe (Norberg-Tsvetkov), die aber schlussendlich keinen Einfluss auf das Resultat hatte.
  2. 3 Minuten Startintervall, geordnete Startliste in umgekehrter Reihenfolge des Quali-Resultats
  3. Trennmethoden: 3 Minuten Startintervall und viele Routenwahlen/wenig Postenpflück; konventionelles Phi zwischen 11 und 18. Beide davor gebildeten Gruppen wurden aufgelöst, eine neue bildete sich
  4. Allgemein ein aussergewöhnlich hoher Anteil an Solisten (14 von 46)
Grundaussagen Damen
  1. Das Rennen/Resultat ist ziemlich fair im Hinblick auf die Spitze. Zwei Gruppen Niggli-Ryabkina (H-Gruppe) und Alexandersson-Mironova (E-Gruppe).
  2. 3 Minuten Startintervall, geordnete Startliste in umgekehrter Reihenfolge des Quali-Resultats
  3. Trennmethoden: 3 Minuten Startintervall und viele Routenwahlen/wenig Postenpflück; Bahnlegerin Jurenikova hat auf eine Trennmethode im engeren Sinn aufgrund von Überlegungen zu deren Streckenbedarf verzichtet. Dadurch in der zweiten Ranglistenhälfte ein hoher Anteil langer Kooperationen

Keine Kommentare: