Montag, 24. Januar 2011

Automatische Erkennung von Kartenkontakten X: Quickroute!


Nachtrag: Die besagte Version ist noch inoffizell. Laut Mats wird es schon noch einen Moment dauern, bis Quickroute for Mapreading-Analysis offizialisiert wird.
Auf Anfrage eines französischen Teams, das sich ebenfalls mit der automatischen Aufzeichnung/Erkennung/Darstellung von Kartenkontakten beschäftigt, hat Mats Troeng, einer der Entwickler von Quickroute einige Erweiterungen am Programm vorgenommen.


Abb.1. Ansicht zur Auswertung von automatisch aufgezeichneten Kartenkontakten auf der neuen Version von Quickroute.

Neu steht ein breites Spektrum an Funktionalität und Statistik zur Auswertung von Kartenkontakten zur Verfügung. Die AMRD Methode von Michael Eglin gewinnt damit einen starken Partner auf der Auswertungsseite (siehe Abb.1.).

Nice to have
Die einzige Schwachstelle von QR im Zusammenhang mit der Auswertung von Kartenkontakten bleibt die schon in der Validierung der AMRD Methode mit HOBO Pendant G festgestellte fehlende Darstellung von Kartenkontakten bei statischer Position.

Keine Kommentare: